Hypotension

Perioperative Hypotonien – Strategien und Lösungsansätze

International eingesetzte Substanzen stehen zur Verfügung

Ein plötzlicher Blutdruckabfall ist zum Beispiel perioperativ oder im Rahmen der Geburtshilfe möglich. Eine anästhesiebedingte perioperative Hypotension muss immer ernst genommen werden, da sie insbesondere bei älteren und vorerkrankten Patienten schwerwiegende Folgen haben kann. Auch bei Kaiserschnittgeburten unter Spinalanästhesie treten gehäuft perioperative Hypotonien auf, die mit einem erhöhten Risiko für Mutter und Kind verbunden sind.

(Einen aktuellen Überblick zum Thema perioperative Hypotonien finden Sie hier: pdf HAI Symposium 2016_09_16 und als Video in der Mediathek)

 

Hypotension

Bei Blutdruckabfall zur Stelle

Der plötzliche Blutdruckabfall kann im allgemeinen operativen Kontext auftreten oder im Rahmen der Geburtshilfe. Eine anästhesiebedingte perioperative Hypotension muss immer ernst genommen werden, da sie insbesondere bei älteren und vorerkrankten Patienten schwerwiegende Folgen haben kann. Auch bei Kaiserschnittgeburten unter Spinalanästhesie treten gehäuft perioperative Hypotonien auf, die mit einem erhöhten Risiko für Mutter und Kind verbunden sind.